23.08.2018 14:51

Hängende Gärten und vertikales Triptychon

„hängende gärten“ für großes Orchester  (2016/2017) wird interpretiert vom Deutschen Symphonie-Orchester unter der Leitung von Christoph Eschenbach. In „tríptico vertical“ auf Gedichte von Roberto Juarroz für Sopran und großes Orchester singt Marisol Montalvo den Solopart, und Christoph Eschenbach dirigiert die Münchner Philharmoniker.

Den August 2018 verbringt Philipp Maintz in Positano (Kampanien, Italien). Dieser Künstleraufenthalt wird ihm durch das Eduard-Arnhold-Stipendium der Wilhelm Kempff Kulturstiftung ermöglicht.