04.09.2020 08:02

Ein Vermächtnis - Einspielung von Heinz Winbecks Sinfonien mit „Opus Klassik“ ausgezeichnet

Die Gesamteinspielung der fünf groß angelegten Sinfonien des im März 2019 verstorbenen Komponisten Heinz Winbeck (1946–2019), erschienen bei TYXart Records, wird in der Kategorie „Weltersteinspielung des Jahres“ mit dem Opus Klassik"-Preis ausgezeichnet. In zwei weiteren Kategorien – Sinfonische Einspielung 20./21. Jahrhundert und Editorische Leistung – war die mustergültige CD-Edition nominiert worden. Die Preisverleihung findet am 18. Oktober 2020 in Berlin statt. Die Veranstaltung wird vom ZDF aufgezeichnet und gestreamt. – www.opusklassik.de

Heinz Winbeck
Sinfonien 1 bis 5
Christel Borchers, Udo Samel, Günter Binge, Werner Buchin, Bruce Weinberger, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Beethoven Orchester Bonn, Muhai Tang, Dennis Russell Davies, Mathias Husmann. TYXart (5 CD)