10.11.2016 15:35

Uraufführung von Manfred Trojahns „Sonata V“

Manfred Trojahn erweitert die Reihe seiner Kammermusiken mit dem Titel „Sonata“ um ein Werk für Klarinette und Klavier. Seine Sonata V wird am 19. November in Leeds als Auftrag von BBC Radio 3 und Royal Philharmonic Society von Annelien van Wauwe (Klarinette) und Nino Gvetadze (Klavier) uraufgeführt. Schon am 11. November erlebt Trojahns Ensemblewerk Nocturne – Minotauromachie nach der gleichnamigen Grafik Picassos in Essen beim Festival „NOW!“ durch das Ensemble Intercontemporain seine deutsche Erstaufführung, die musikalische Leitung dabei hat Matthias Pintscher.