04.01.2013 12:14

Ehrung für Charlotte Seither

Charlotte Seither hat am 17. November bei einer Gala in Kaiserlautern den Pfalzpreis Musik 2012 des Bezirksverbandes Pfalz erhalten. Den Preis in der Sparte Vokal- und Instrumentalmusik gewann die Komponistin für ihr Orchesterwerk Recherche sur le fond, das im Juni 2011 von den Niederrheinischen Sinfonikern unter der Leitung von Graham Jackson uraufgeführt wurde und sich einer weit aufgefächerten Klangsprache bedient. Ziel der Landauer Komponistin ist es, „in eine umfassendere Wahrnehmung von Form und Zeit einzutauchen“, hieß es in der Begründung.

Der Bezirksverband Pfalz fördert seit vielen Jahren mit seinen Pfalzpreisen hervorragende Leistungen von Kunst- und Kulturschaffenden, Heimatforschern, Journalisten und innovativen Köpfen.