12.02.2014 14:16

Charlotte Seither in Berlin und Bamberg

Zwei Uraufführungen von Charlotte Seither bringen im März grenzgängerische Erkundungen des Klanglichen: In der Berliner Philharmonie (Kammermusiksaal) wird am 19. März im Rahmen des Festivals MaerzMusik das Ensemble BerlinPianoPercussion Running Circles für zwei Klaviere und zwei Schlagzeuger uraufführen. Schon am 12. März spielt im  Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg das Ensemble musikFabrik unter der Leitung von Johannes Schöllhorn ein Neues Werk für Flöte, Klarinette, Posaune, Violine, Viola, Violoncello und Klavier. Die Komposition entstand 2013/14 im Rahmen des Stipendiums des Bayerischen Staatsministers für die Villa Concordia.